Donnerstag, September 21, 2023

Corona in Werne: Seit vier Tagen keine neue Infektion

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt sind für Werne keine neuen Infektionen mit dem Coronavirus am Freitag (9. Juli) übermittelt worden.

Seit vier Tagen ist die Corona-Lage in Werne unverändert. Lediglich eine Person ist aktuell mit Sars-CoV-2 infiziert, nachgewiesen am vergangenen Montag.

- Advertisement -

Heute (9. Juli) ist der Gesundheitsbehörde kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet worden.

Die Kreis-Pressestelle berichtet in ihrem Corona-Update am Freitagmittag von kreisweit einem neuen Fall (in Fröndenberg). Insgesamt sind damit im Kreis Unna 19.057 Fälle gemeldet worden. Die Zahl der Genesenen ist im Vergleich zum Donnerstag mit 18.538 unverändert. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 29.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna aktuell bei 2,8 (Stand: 9. Juli 2021).

Aktuell befindet sich der Kreis Unna in Stufe 0 gemäß Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Die aktuell geltenden Regeln hat das Land NRW in einer Tabelle zusammengefasst: www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vergewaltigung in Langern – Polizei sucht Zeugen

Werne. Am heutigen Donnerstag (21. September) zeigte eine 36-Jährige bei der Polizei Lünen eine Vergewaltigung an. Die Lünerin schilderte, dass sie am Mittwoch (20.09.2023)...

Heimatverein Werne besucht Hof Grothues Potthoff

Werne. Am Mittwoch, 13. September, besuchte der Heimatverein den Hof Grothues Potthoff in Senden. Der Senior-Chef führte die 26 Teilnehmenden durch die weitläufigen Anlagen...

„Attacken auf Schulleiterin völlig kontraproduktiv“ – Ein Kommentar

Werne. Das Thema Grundschulen ist in Werne mit vielen Emotionen besetzt. Das liegt an Zukunftsentscheidungen in der Vergangenheit. Ist der Standort der „neuen“ Wiehagenschule...

Horster Dorfgemeinschaft: Blockhaus eröffnet – Radtour gemeistert

Horst. Die Jugendabteilung des Dorfgemeinschaftshaues Horst, die sogenannten DG-Homies, haben ein Blockhaus erhalten und feierlich eröffnet. 26 Jugendliche waren zur Eröffnung da. Der städtische Jugendpfleger...