Sonntag, März 26, 2023

Corona in Werne: Sechs neue Infektionen am Dienstag

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Sechs Neu-Infek­tio­nen mit dem Coro­na­vi­rus sind am Diens­tag (4. Mai) in Wer­ne bekannt geworden.

Gleich­zei­tig gel­ten elf Men­schen als wie­der gesund, so dass die Zahl der akti­ven Fäl­le in der Lip­pe­stadt um fünf von 133 auf 128 sinken

- Advertisement -

Heu­te sind dem Gesund­heits­amt fünf wei­te­re Todes­fäl­le im Zusam­men­hang mit COVID-19 gemel­det wor­den. Ver­stor­ben sind eine 75-jäh­ri­ge Frau aus Lünen am 2. Mai, ein 83-jäh­ri­ger Mann aus Kamen am 4. Mai sowie zwei Frau­en aus Frön­den­berg im Alter von 72 und 76 Jah­ren am 1. Mai und 27. April und ein Mann aus Frön­den­berg im Alter von 81 Jah­ren am 3. Mai.

136 neue Fäl­le sind am Diens­tag kreis­weit regis­triert wor­den. Ins­ge­samt sind damit im Kreis Unna 17.635 Fäl­le gezählt wor­den. 256 Per­so­nen mehr gel­ten als wie­der gene­sen. Damit liegt die Zahl der aktu­ell infi­zier­ten Per­so­nen bei 2.146.

Der maß­geb­li­che 7‑Ta­ges-Inzi­denz­wert pro 100.000 Ein­woh­ner wird vom Robert-Koch-Insti­tut ver­öf­fent­licht. Er liegt aktu­ell für den Kreis Unna bei 173,5 (Daten­stand 4. Mai 2021 – 3.10 Uhr).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Eintracht Werne setzt Siegesserie beim BV 09 Hamm fort

Werne. Wichtige drei Punkte holte Eintracht Werne beim BV 09 Hamm. Doch die Aufgabe gestaltete sich schwerer als gedacht. Kreisliga A1 (UN/HAM): BV 09 Hamm...

SV Stockum erleidet nächsten Rückschlag im Aufstiegskampf

Werne/Stockum. Lange sah der SV Stockum beim Heimspiel im Sportzentrum Dahl wie der sichere Sieger aus. Am Ende entglitten den Gastgebern aber alle drei...

TV Werne mit Zitter-Sieg gegen den Tabellenletzten

Werne. Haarscharf an einer Blamage vorbei schlitterten die Handballer des TV Werne bei ihrem Gastspiel in Bergkamen. Beim Tabellenletzten SuS Oberaden 3 reichte es...

Schülerin aus Werne erlebt den Bundestag aus nächster Nähe

Werne/Berlin. Die 16-jährige Victoria aus Werne kann wohl einiges von sich behaupten, was nicht viele in ihrem Alter können: Sie kennt sich im Regierungsviertel...