Das Kreis-Gesundheitsamt meldet einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Werne. Foto: Volkmer
Das Kreis-Gesundheitsamt meldete die neuen Corona-Zahlen für Werne. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt sind am Feiertag (Fronleichnam) und Freitag (4. Juni) keine weiteren Neu-Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden.

In der Lippestadt gelten vor dem Wochenende drei Menschen als wieder gesund, so dass die Zahl der aktuell Infizierten um drei von 16 auf 13 sinkt.

Anzeige

Heute ist der Gesundheitsbehörde kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet worden.

22 neue Fälle sind kreisweit gemeldet worden, berichtet die Kreis-Pressestelle in ihrem Corona-Update. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 18.922 Fälle gemeldet worden. 61 Personen mehr gelten als wieder genesen. Damit liegt die Zahl der aktuell infizierten Personen bei 415.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt im Kreis Unna aktuell bei 38,7 (Stand: 4. Juni 2021) und damit den fünften Werktag unter der Inzidenz von 50. Das Land hat das bestätigt und den Weg für weitere Lockerungen (Stufe 2) ab Sonntag, 6. Juni, freigemacht.

Anzeige