Für Werne meldet das Kreis-Gesundheitsamt am Mittwoch 38 neue Coronafälle. Foto: Volkmer
Dem Kreis-Gesundheitsamt wurden die neuen Corona-Zahlen für Werne gemeldet. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne/Kreis Unna. Am Donnerstag und Freitag (13./14. Mai) wurden dem Kreis-Gesundheitsamt fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. In der Kita St. Johannes waren nach dem Auftreten eines positiven Falls Testungen durchgeführt worden. „Alles waren negativ“, atmete Verbundleiterin Stefanie Heider durch.

Insgesamt fünf neue Infektionen vor dem Wochenende und 20 als wieder gesunde Menschen bedeuten, dass die Zahl der aktuell Infizierten in Werne um 15 von 97 auf 82 sinkt.

Anzeige

Seit Mittwoch ist der Gesundheitsbehörde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet worden. Verstorben ist ein 66-jähriger Mann aus Lünen am 7. Mai.

67 neue Fälle sind seit Mittwoch kreisweit gemeldet worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 18.385 Fälle registriert worden. 230 Personen mehr gelten als wieder genesen. Damit sinkt die Zahl der aktuell infizierten Personen weiter und liegt jetzt bei 1.747.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna aktuell bei 121,8 (Datenstand 14. Mai 2021 – 3.10 Uhr).

Anzeige