Das Kreis-Gesundheitsamt meldet einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Werne. Foto: Volkmer
Das Kreis-Gesundheitsamt meldete die neuen Corona-Zahlen für Werne. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna wurde nach dem Wochenende am Montag (5. Juli) eine neue Infektion mit dem Coronavirus in Werne übermittelt.

Damit steigen die aktiven Fälle in Werne um einen auf zwei. Bislang konnte in der Lippestadt keine Infektion der Delta-Variante zugeordnet werden.

Anzeige

Kreisweit berichtet die Kreis-Pressestelle von vier neuen Fällen sowie vier Personen, die wieder als gesund gelten. Damit bleibt die Zahl der aktuell Infizierten im gesamten Kreis Unna bei 47. Insgesamt haben sich seit Ausbruch der Pandemie 19.051 Menschen mit Sars-CoV-2 angesteckt.

Heute ist der Gesundheitsbehörde kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet worden.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna aktuell bei 1,0 (Stand: 5. Juli 2021).

Aktuell befindet sich der Kreis Unna in Stufe 1 gemäß Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Die aktuell geltenden Regeln hat das Land NRW in einer Tabelle zusammengefasst: www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw.

Anzeige