Dienstag, Mai 17, 2022

Corona in Werne: Ein Todesfall und sieben neue Infektionen

Anzeige

Werne/Kreis Unna. In Wer­ne sind am Don­ners­tag (23. Dezem­ber) ein wei­te­rer Todes­fall, der in Zusam­men­hang mit COVID-19 steht, sowie sie­ben Neu-Infek­tio­nen mit dem Coro­na­vi­rus bekannt geworden.

Gestor­ben ist ein 93 Jah­re alter Mann aus Wer­ne am 17. Dezem­ber. Wei­te­re Todes­fäl­le im Kreis Unna, die in Ver­bin­dung zum Virus ste­hen: eine 86-jäh­ri­ge Frau aus Berg­ka­men am 16. Dezem­ber, ein 70 Jah­re alter Mann aus Berg­ka­men am 23. Dezem­ber und ein 85-jäh­ri­ger Mann aus Holzwi­cke­de am 14. Dezem­ber. Bei­de Per­so­nen aus Berg­ka­men hat­ten den Sta­tus „unge­impft“, die bei­den ande­ren hat­ten den Sta­tus „geimpft“, so die Kreis-Pressestelle. 

- Advertisement -

Zuletzt war bei der Mel­dung der Coro­na-Todes­fäl­le einer zuviel für Wer­ne gemel­det wor­den. Seit Aus­bruch der Pan­de­mie sind in der Lip­pe­stadt 61 Men­schen in Zusam­men­hang mit COVID-19 gestorben.

Sie­ben Neu­in­fek­tio­nen ste­hen in Wer­ne acht Per­so­nen gegen­über, die wie­der als gesund gel­ten, so dass die Zahl der aktu­ell Infi­zier­ten auf 158 sinkt. Bei zwei von ihnen konn­te die Omi­kron-Vari­an­te nach­ge­wie­sen werden.

Heu­te sind der Gesund­heits­be­hör­de kreis­weit 148 neue Fäl­le gemel­det wor­den. 24.819 Per­so­nen gel­ten als wie­der gene­sen. Die Zahl der aktu­ell infi­zier­ten Per­so­nen liegt bei 2.146. Der­zeit befin­den sich 54 Pati­en­ten in sta­tio­nä­rer Behandlung.

Inzi­denz

Der 7‑Ta­ges-Inzi­denz­wert pro 100.000 Ein­woh­ner wird vom Robert Koch-Insti­tut ver­öf­fent­licht. Die­ser liegt für den Kreis Unna bei 194,9 (Stand: 23. Dezem­ber 2021).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: 51 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Wochenende und Montag (16. Mai 2022) 51 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit...

Randalierer schlägt in Bergkamen auf Autos ein: Polizei nimmt ihn fest

Bergkamen. Ein alkoholisierter Randalierer hat am frühen Sonntagmorgen (15.05.2022) für einen Polizeieinsatz in Bergkamen gesorgt. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Der 24-Jährige aus Nordwalde schlug...

NRW-Landtagswahl: SPD erhält im Kreis Unna die meisten Stimmen

Kreis Unna. Die NRW-Wahl ist im Kreis Unna entschieden. Nach den vorläufigen Endergebnissen erhielt die SPD 33,9 Prozent der Zweitstimmen und liegt damit –...

Zensus 2022: Das große Zählen hat begonnen

Kreis Unna. Die Erhebung des Zensus steht an. Alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind dazu verpflichtet, den Zensus durchzuführen. Für den Kreis Unna übernimmt...