Donnerstag, Dezember 9, 2021

Corona in Werne: Ein Todesfall und 22 neue Infektionen

Anzeige

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Don­ner­stag (25. Novem­ber) 22 neue Infek­tio­nen mit dem Coro­n­avirus bekan­nt gewor­den. Außer­dem gibt es den 58. Todes­fall, der in Verbindung mit COVID-19 steht.

Ein 81-jähriger Mann mit dem Sta­tus „geimpft“ starb am 22. November.

- Advertisement -

Neben den 22 Neu-Infek­tio­nen gel­ten sieben Per­so­n­en als wieder gesund, so dass die aktiv­en Fälle in der Lippes­tadt wieder über die 100er-Marke auf 108 steigen.

Heute sind der Gesund­heits­be­hörde kreisweit 190 neue Fälle gemeldet wor­den. 21.993 Per­so­n­en gel­ten als wieder gene­sen. Die Zahl der aktuell infizierten Per­so­n­en liegt bei 1.555. Derzeit befind­en sich 40 Patien­ten in sta­tionär­er Behandlung.

Der 7‑Tages-Inzi­den­zw­ert pro 100.000 Ein­wohn­er wird vom Robert Koch-Insti­tut veröf­fentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna bei 201,0 (Stand: 25. Novem­ber 2021).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Zwölf neue Infektionen am Mittwoch

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (8. Dezember) zwölf neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Fünf Personen gelten als wieder gesund, so dass...

Bürgerentscheid: Über 4.600 Briefwahl-Anträge sind unterwegs

Werne. „Mehr als 4.600 Briefwahlanträge zur Teilnahme am Bürgerentscheid am 12. Dezember sind bereits verschickt worden“, sagte Sven Henning vom Wahlamt der Stadt Werne...

Bürgerentscheid: „Wir für Werne“ springt Bürgermeister zur Seite

Werne. Noch vier Tage bis zum Bürgerentscheid für das umstrittene Gewerbe-/Industriegebiet an der Nordlippestraße Nord: Nach dem Offenen Brief der Grünen an Bürgermeister Lothar...

„Kontrollbändchen“ erleichtern das Einkaufen in Zeiten der 2G-Regel

Werne. Seit Samstag, 4. Dezember 2021, gilt im Einzelhandel in NRW bekanntlich die 2G-Regel. Zutritt zu den Geschäften erhalten somit auch in Werne nur...