Für Werne meldet das Kreis-Gesundheitsamt am Mittwoch 38 neue Coronafälle. Foto: Volkmer
Dem Kreis-Gesundheitsamt wurden die neuen Corona-Zahlen für Werne gemeldet. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt wurden am Donnerstag keine und am Freitag (23. Juli) eine weitere Infektion mit dem Coronavirus in Werne übermittelt.

Damit steigen die aktiven Fälle in der Lippestadt um einen auf drei.

Anzeige

Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit acht neue Fälle und kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet worden.

Insgesamt sind damit im Kreis Unna 19.105 Fälle registriert werden. 18.573 Personen gelten als wieder genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt damit bei 42.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt aktuell für den Kreis Unna bei 5,8 (Stand: 23. Juli 2021).

Aktuell befindet sich der Kreis Unna in Stufe 0 gemäß Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Allerdings liegt der Landesdurchschnitt in der Stufe 1 (7-Tage-Inzidenz stabil zwischen 10,1 und 35), so dass Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann angekündigt hat, die Maßnahmen ab kommenden Montag (26. Juli) zu verschärfen.

Die jeweils geltenden Regeln hat das Land NRW in einer Tabelle zusammengefasst: www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw. [mei1]

Anzeige