Donnerstag, September 29, 2022

Corona in Werne: 13 neue Infektionen am Mittwoch gemeldet

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreis-Gesund­heits­amt sind am Mitt­woch (31. März) 13 neue Infek­tio­nen mit dem Coro­na­vi­rus in Wer­ne gemel­det worden.

Sechs Per­so­nen gel­ten als wie­der gesund, so dass die akti­ven Fäl­le in Wer­ne um sie­ben von 96 auf 103 stei­gen. Zwei davon sind auf die bri­ti­sche Muta­ti­on B.1.1.7 zurückzuführen.

- Advertisement -

Heu­te sind der Gesund­heits­be­hör­de zwei wei­te­re Todes­fäl­le im Zusam­men­hang mit Covid-19 gemel­det wor­den. Gestor­ben sind ein 55-jäh­ri­ger Mann aus Schwer­te am 30. März und ein 85-jäh­ri­ger Mann aus Kamen am 31. März.

110 neue Fäl­le sind am Mitt­woch (31. März) kreis­weit regis­triert wor­den. Ins­ge­samt sind damit im Kreis Unna 14.216 Fäl­le bekannt gewor­den. 49 Per­so­nen mehr als am Diens­tag gel­ten als wie­der gene­sen. Damit liegt die Zahl der aktu­ell infi­zier­ten Per­so­nen bei 939. 

Der maß­geb­li­che 7‑Ta­ges-Inzi­denz­wert pro 100.000 Ein­woh­ner wird vom Lan­des­zen­trum Gesund­heit ver­öf­fent­licht. Die­ser liegt für den Kreis Unna bei 111,2 (+5,8).

Bei zwei Per­so­nen aus Selm ist die süd­afri­ka­ni­sche Coro­na-Vari­an­te B.1.351 im Kreis Unna nach­ge­wie­sen wor­den. Damit ist die­se Muta­ti­on im Kreis­ge­biet bis­lang zehn­mal nach­ge­wie­sen, wäh­rend die bri­ti­sche Muta­ti­on in bis­lang 766 Fäl­len (89 davon in Wer­ne) ermit­telt wurde. 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kurz notiert: Gottesdienst in St. Konrad – Freundeskreis des Klosters

Werne. Zu dem etwas anderen Gottesdienst am Sonntagabend lädt die Pfarrgemeinde St. Christophorus alle interessierten Jugendlichen und Erwachsenen am kommenden Sonntag (2. Oktober) ein....

Unbekannter Autofahrer entblößt sich vor Frau in Bergkamen

Bergkamen. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstagmorgen (27.09.2022) in Bergkamen eine Frau herangewinkt und sich vor ihr entblößt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Gegen...

Vierbeinige Helfer: „Assistenzhund willkommen“ im Kreis Unna

Kreis Unna. "Assistenzhund willkommen" – so lautete zuletzt das Motto bei der Kreisverwaltung in Unna. Passend dazu tapsten die zwei Assistenzhündinnen Daika und Mascha...

Bestes Wanderwetter: 60 Teilnehmende folgen SSV-Einladung

Werne. Am vergangenen Sonntag fanden sich gut 60 Teilnehmende auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins St. Georg an der Südkirchener Straße ein, um...