Anzeige

Begrüßung der neuen Konfikids und Familienkirche im DBZ

Anzeige

Werne. Am kommenden Samstag, 2. Oktober, begrüßen Pfarrerin Carolyne Knoll und Pfarrer Alexander Meese die neuen Konfikids (1. Konfijahr im 3. Schuljahr) der evangelischen Kirchengemeinde Werne.

Diese werden mit zwei abwechslungsreichen (Mitmach-)Gottesdiensten zum Thema „bärenstark!“ um 16.30 Uhr (Wiehagenschule Werne und Marienschule Herbern) und um 18 Uhr (Uhlandschule Werne und Kardinal-von-Galen-Schule Stockum) im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum (DBZ) willkommen geheißen. Kirchenmusikerin Dagmar Wensing begleitet die Gottesdienste musikalisch.

- Advertisement -

Für alle Besucher/innen gilt die 3G-Regel, alle Kinder gelten durch die Schultests als getestet. Dafür dürfen jetzt, anders als angekündigt, alle Familienmitglieder der Konfikids mitkommen und ist nicht mehr auf eine Begleitperson begrenzt.

Pfarrerin Knoll und Pfarrer Meese freuen sich auf zwei bärenstarke Gottesdienste mit den Konfikids und ihren Familien.

Familienkirche zu Erntedank

Am kommenden Sonntag, 3. Oktober, lädt die Evangelische Kirchengemeinde alle Gemeindeglieder um 10 Uhr zur Familienkirche ins Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum ein. Pfarrer Alexander Meese und Pfarrerin Carolyne Knoll feiern dann zusammen mit den evangelischen Kitas „Arche Noah“ und „Unter dem Regenbogen“ einen ganz auf Kinder zugeschnittenen Gottesdienst zu Erntedank.

Das Thema „Wo Himmel und Erde sich küssen: Apfel trifft Kartoffel…“ wird  gerade intensiv von den Apfelexpertinnen und  – experten der Kita „Arche Noah“ und den Kartoffelspezialistinnen und – spezialisten der Kita „Unter dem Regenbogen“ vorbereitet  und von Pfarrerin Knoll und Pfarrer Meese am Sonntag entsprechend aufgenommen. Im Anschluss an den Gottesdienst mit Taufe sind alle Gottesdienstbesucher stilecht zu Apfelkuchen und Kartoffelbrot eingeladen.

Wie in jedem Jahr zu Erntedank sammelt die Kirchengemeinde auch wieder Lebensmittelspenden für die Werner Tafel.

Auch für diesen Gottesdienst gilt die 3G-Regel.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne dreht das Sim-Jü-Vergnügungsrad

Werne. „Sim-Jü 2021 ist eröffnet“. Nach einem Jahr ohne Simon-Juda-Markt 2020 freute sich nicht nur Bürgermeister Lothar Christ wie Bolle, auch die Präsidenten der...

Wettbewerb zum Weltkindertag: „Kinderrechte jetzt!“

Werne. „Normalerweise“ würden Jugendamt und Familiennetz anlässlich des Weltkindertages wieder ein großes Familienfest feiern! Doch wie schon im Vorjahr ist dies wegen Corona nicht...

„Holiday Lounge“ geht über Sim-Jü in die Verlängerung

Werne. Das Streetwork und die offene Jugendarbeit Werne verlängern die „Holiday Lounge“ für die Sim-Jü-Tage. „Wir sind für euch da!“ Das Streetwork - Unterstützungsangebot für...

Das Ende der verlegten Zettel: Kita-App ist gestartet 

Werne. Als digitales Bindeelement und Kommunikationsmedium zwischen Erziehungsberechtigten und Kindertageseinrichtung ist in den vier Kindertagesstätten der Katholischen Kirchengemeinde St. Christophorus eine App an den...