Montag, Januar 24, 2022

AFG: Sitzvolleyball mit Paralympics-Teilnehmer Mathis Tigler

Anzeige

Werne. Seit diesem Schul­jahr gibt es am Anne-Frank-Gym­na­si­um eine neue Sport-AG: die Para-Sport-AG. Frei nach dem Schul­mot­to „Wir verbinden Wel­ten“ wird in dieser AG die Welt des Behin­derten­sports erkundet. 

Unter der Leitung von Sportlehrerin Kaja Bork und der exter­nen Part­ner­in Lina Neu­mair vom Behin­derten- und Reha­bil­i­ta­tion­ss­portver­band Nor­drhein-West­falen e.V. (BRSNW) ler­nen die Schü­lerin­nen und Schüler der Jahrgänge fünf bis acht ver­schiedene Sportarten aus dem Para-Sport-Bere­ich ken­nen. So wurde bere­its Para-Leich­tath­letik und Para-Tis­chten­nis erprobt. 

- Advertisement -

Am ver­gan­genen Mittwoch war die Vor­freude und Aufre­gung beson­ders groß, da sich ein Gast angekündigt hat­te, der für das deutsche Nation­al­team im Sitzvol­ley­ball dieses Jahr bei den Par­a­lympics in Tokio gespielt hat. Die Schü­lerin­nen und Schüler macht­en große Augen, als Math­is Tigler vor der Lin­derthalle stand.

Par­a­lympics-Teil­nehmer Math­is Tin­gler zeigte den Schü­lerin­nen und Schülern die Tech­niken beim Sitzvol­ley­ball. Foto: Kaja Bork

Nach ein­er kurzen Begrüßung ging es dann direkt auf den Boden und Tigler erk­lärte den AG-Teil­nehmenden zunächst die ver­schiede­nen Rutschtech­niken sowie das Pritschen und Bag­gern. Gemein­sam wurde alles in ver­schiede­nen kleinen Spielfor­men zunächst mit Luft­bal­lon, dann mit Soft­ball und let­z­tendlich sog­ar mit einem echt­en Vol­ley­ball trainiert.

Am Ende durfte jed­er mehrmals einen von Math­is zuge­spiel­ten Ball zurück­spie­len und erhielt sog­ar indi­vidu­elles Feed­back vom Profi. Abschließend kon­nten alle Kinder noch Fra­gen stellen, bevor der Gast sich bei sein­er motivierten und aufmerk­samen Gruppe bedankte.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Fairer Handel: Einige Produkte werden teurer

Werne. Weltweit gibt es in der „Corona-Zeit“ höhere Kosten und große Einkommenseinbußen im Handel. Hier sei auch der faire Handel betroffen, teilt Annegert Günther...

Bei positivem PCR-Test: Isolation gilt ohne Anordnung

Kreis Unna. Bei einem positiven Corona-Test ist ab sofort mehr Eigeninitiative nötig. Auch ohne Bescheid einer Behörde müssen sich Betroffene bei einem positiven PCR-Test...

Corona in Werne: Fast 120 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna sind am Wochenende und Montag (24. Januar) 118 Neu-Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden. 91 Menschen gelten in...

Autofahrer in Werne mit fast vier Promille aus dem Verkehr gezogen

Werne. Weil er die Nebelscheinwerfer statt des Abblendlichts eingeschaltet hatte, ist einer Streifenwagenbesatzung der Polizei am Freitagabend (21.01.2022) gegen 23 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug...