Das Anne-Frank-Gymnasium hat alle Info-Veranstaltungen abgesagt. Foto: Kreativshooting/Thomas Schütte
Das Anne-Frank-Gymnasium informiert zum Anmeldeverfahren. Foto: Kreativshooting/Thomas Schütte
Anzeige

Werne. Wie laufen die Anmeldeverfahren an den weiterführenden Schulen in Werne in Pandemiezeiten ab? Das Anne-Frank-Gymnasium (AFG) gibt dazu jetzt wichtige Informationen.

Die Anmeldungen für die Klasse 5 finden statt am Freitag (12. Februar) von 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, am Samstag (13. Februar) von 10 bis 14 Uhr, am Mittwoch und Donnerstag (17./18. Februar) jeweils von 9 bis 12 und 15 bis 17 Uhr sowie am Freitag (19. Februar) von 9 bis 12 Uhr.

Anzeige

Zur Vermeidung von Wartezeiten und der Minimierung von Begegnungsverkehr auf den Fluren werden die Eltern gebeten, Termine über das Portal https://www.terminland.de/afg-werne/ zu buchen.

Informationen über die mitzubringenden Unterlagen sind sowohl auf dem Terminbuchungsportal als auch auf der Schul-Homepage https://afg-werne.de zu finden.

Für die Jahrgangsstufe EF gelten eingeschränkte Zeiträume, die direkt über das Terminbuchungsportal eingesehen werden können.

Gerne hätte die Schulleitung an einem Informationsabend noch weitere Informationen an die Eltern gegeben, um das Profil des Anne-Frank-Gymnasiums zu verdeutlichen. Da die Veranstaltung nicht vor Ort stattfinden kann, wurde ein ausführliches Video mit den entsprechenden Informationen erstellt (ca. 66 Minuten), das unter https://youtu.be/igANZZPVidE abgerufen werden kann.

Für weitere Fragen können sich Eltern gerne an das Sekretariat der Schule wenden (Tel. 02389 – 40 22 89 – 0 oder E-Mail verwaltung@afg-werne.de ).

Anzeige