Die Polizei sucht mit einem Hubschrauber nach einem 60-Jährigen in Werne. Symbolfoto: pixabay
Ein Hubschrauber der Polizei kreiste über Werne. Symbolfoto: pixabay
Anzeige

Aktualisiert 17.08.2021 – 20.25 Uhr

Werne. Die Polizei meldet soeben, dass der gesuchte Mann gesund angetroffen wurde, die Öffentlichkeitsfahndung

Anzeige

Ursprüngliche Meldung:

Werne. Am späten Dienstag-Nachmittag (17. August) kreiste minutenlang ein Hubschrauber der Polizei über das Werner Stadtgebiet.

Vermisst werde seit den Morgenstunden ein stark verwirrter 61-Jähriger von seiner Wohnanschrift im Bereich der Jahnstraße, wie Polizei-Sprecher Bernd Pentrop auf Nachfrage von WERNEplus mitteilte.

Er ist desorientiert und benötig Medikamente. Bisherige Fahndungsmaßnahmen, bei den auch ein Hubschrauber eingesetzt war, führten nicht zur Auffindung des Mannes, heißt es in der Mitteilung der Kreispolizeibehörde.

Der Mann ist ca. 160 cm groß, hat weiße Haare und ist schlank. Er trägt eine beige-braune Cordhose, eine dunkelblaue Jacke mit langen Ärmeln und ein rötlich kariertes Hemd.

Wer hat die vermisste Person gesehen? Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter 02389/921 3400 oder über den Notruf 110 an jede andere Polizeidienststelle.

Anzeige