Donnerstag, September 29, 2022

Weihnachtsmesse kommt per Livestream ins Haus

Anzeige

Wer­ne. Weih­nach­ten im Zei­chen der Coro­na-Pan­de­mie wird für alle anders sein als gewohnt. Weil vie­len Gläu­bi­gen die Fei­er eines Got­tes­diens­tes am Hei­li­gen Abend und an den Weih­nachts­ta­gen wich­tig ist, Kon­takt­be­schrän­kun­gen und der per­sön­li­che Schutz es aber nicht jedem erlau­ben, eine der Kir­che zu besu­chen, hat man in der Pfarr­ge­mein­de St. Chris­to­pho­rus mit ver­schie­de­nen Ange­bo­ten reagiert. „Wir sind auf allen Schie­nen prä­sent“, ver­si­cher­te der Dechant – vor­be­halt­lich even­tu­ell neu­er Coro­na-Beschrän­kun­gen. Da wis­se man gar nichts Genau­es, bedau­er­te er ange­sichts der unge­wis­sen Lage.

Die Gemein­de­mit­glie­der haben die Mög­lich­keit, den Got­tes­dienst per Live­stream oder mit dem zuvor ange­mel­de­ten Besuch in der Kir­che mit­zu­er­le­ben. Neben der Live­stream- Alter­na­ti­ve wird zudem ein Haus­got­tes­dienst ange­bo­ten, der am Hei­li­gen Abend an ver­schie­de­nen Orten, allei­ne oder gemein­sam gefei­ert wer­den kann, erläu­ter­te Jür­gen Schä­fer. Die Vor­la­gen für die Haus­got­tes­diens­te lie­gen gedruckt in den Kir­chen aus und kön­nen mit­ge­nom­men wer­den. Außer­dem kann die Got­tes­dienst­vor­la­ge im PDF-For­mat von der Inter­net­sei­te der Pfarr­ge­mein­de her­un­ter­ge­la­den wer­den, indem man das Deck­blatt anklickt.

- Advertisement -

Fer­ner wür­den über die Fei­er­ta­ge die Kir­chen von mor­gens bis 20 Uhr am Abend geöff­net und somit ein Besuch der Krip­pe mög­lich sein, ergänz­te der Dechant. Nach den Fei­er­ta­gen bis zum Jah­res­en­de sol­len sich die Kir­chen­tü­ren abends schon um 18 Uhr schlie­ßen, hieß es weiter.

Der rich­ti­ge Umgang mit der Pan­de­mie wird in der Gemein­de unter­schied­lich beur­teilt, beob­ach­tet der Dechant. Unter den Mit­glie­dern hät­ten sich zwei Par­tei­en mit gegen­tei­li­gen Über­zeu­gun­gen gebil­det. „Die einen for­dern Prä­senz, die ande­ren wol­len zuma­chen“, beschrieb er die sehr kon­tro­vers geführ­te Diskussion.

Alle Infor­ma­tio­nen zu den Anmel­dun­gen für den Besuch der Got­tes­diens­te am Hei­li­gen Abend in St. Chris­to­pho­rus (18 Uhr), Maria Frie­den (18 Uhr), St. Johan­nes (18 Uhr) und St. Kon­rad-Kapel­le (17 Uhr) sind unter www.christophorus-werne.de zu fin­den. Bis­lang sei­en die Anmel­dun­gen für die Teil­nah­men noch ver­hal­ten, ergänz­te Jür­gen Schäfer.

Strea­ming Weihnachtsmessen:

An Hei­lig­abend um 18 Uhr sowie am 1. und 2. Weih­nachts­tag jeweils um 11.15 Uhr wer­den die Hei­li­gen Mes­sen in St. Chris­to­pho­rus live nach Hau­se über­tra­gen. Sie wer­den via Face­book gestreamt.

Alle Mes­sen wer­den auch ohne Benut­zer­ac­count hier zu sehen sein: https://www.facebook.com/PfarrgemeindeStChristophorusWerne

Hei­lig Abend 18 Uhr – https://fb.me/e/3n2JiP1xc

1. Weih­nachts­tag 11.15 Uhr – https://fb.me/e/249sVuoD8

2. Weih­nachts­tag 11.15 Uhr – https://fb.me/e/14OeygoqJ

Die Pfarr­bü­ros blei­ben bis zum 10. Janu­ar geschlossen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Unbekannter Autofahrer entblößt sich vor Frau in Bergkamen

Bergkamen. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstagmorgen (27.09.2022) in Bergkamen eine Frau herangewinkt und sich vor ihr entblößt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Gegen...

Vierbeinige Helfer: „Assistenzhund willkommen“ im Kreis Unna

Kreis Unna. "Assistenzhund willkommen" – so lautete zuletzt das Motto bei der Kreisverwaltung in Unna. Passend dazu tapsten die zwei Assistenzhündinnen Daika und Mascha...

Bestes Wanderwetter: 60 Teilnehmende folgen SSV-Einladung

Werne. Am vergangenen Sonntag fanden sich gut 60 Teilnehmende auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins St. Georg an der Südkirchener Straße ein, um...

Dirk Pohl finisht Berlin-Marathon – genauso schnell wie vor 35 Jahren

Werne. Wenn Dirk Pohl heute Abend (28.09.2022) wieder für die SPD im Stadtrat sitzt, stecken ihm 42,195 Kilometer in den Beinen. Denn der 61-Jährige...