Donnerstag, Oktober 28, 2021

Tierisch: Feuerwehr rettet Rehbock und Falken

Anzeige

Werne (ots). Heute, Donnerstag, um 13:18 Uhr wurden die Löschgruppe 2 Langern und der Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne mit dem Stichwort „TH_1_B“ zu einer Tierrettung in die Erdgas-Verdichterstation alarmiert. In der Abgasanlage einer Verdichter-Turbine war von Mitarbeitern ein Falke entdeckt worden, der sich nicht selbst befreien konnte. Den Einsatz übernahm die Löschgruppe Langern, so dass der LZ 1 wieder abrücken konnte. Mit Hilfe einer Steckleiter, über die eine Einsatzkraft in den Schornstein absteigen konnte, wurde der Vogel schnell befreit und konnte unverletzt in die Freiheit entlassen werden.

Noch auf der Rückfahrt zum Standort Stadtmitte wurde der LZ 1 von der Kreisleitstelle zu einer zweiten Tierrettung alarmiert. In der Bahnhofstraße hatte sich ein Rehbock in einem Zaun verfangen und konnte sich ebenfalls nicht mehr selbstständig befreien. Hier waren bereits die Polizei und zwei Helfer vor Ort, die ihr Glück versuchten, schließlich aber die Feuerwehr alarmierten. Mit Hilfe eines hydraulischen Spreizers weiteten die Einsatzkräfte den Zaun soweit, dass der Rehbock befreit werden konnte. Er wurde an den zuständigen Jagdaufseher zur weiteren Untersuchung übergeben. Polizei und Jagdaufseher brachten das Tier anschließend zurück in die freie Natur.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Aktive Fälle sinken am Donnerstag

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna wurden am Mittwoch und Donnerstag (27./28. Oktober) zusammen fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt. Gleichzeitig gelten sechs...

Termin für erneute Sperrung der Lippebrücke steht fest

Werne/Rünthe. Noch immer verläuft die Fahrt über die neue Lippebrücke etwas holprig. Das soll sich am ersten Wochenende im November ändern. Dann will die...

Gedenk-Gottesdienst – 125 Jahre KAB in Werne

Werne. Mit einem Gedenkgottesdienst wird am Sonntag, 7. November, das 125-jährige Jubiläum der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Werne gefeiert. Dazu versammeln sich die Gläubigen...

Der Sozialverband VdK OV Werne trauert und berät

Werne. Der Vorstand und die Mitglieder des VdK OV Werne trauern um ihre plötzlich verstorbene Kreisvorsitzende Marianne Seidel. Die allgemeinen Sozialberatungen im November finden am...