Die Führung rund um die Christophorus-Kirche startet vor dem Museum. Foto: Wagner
Weil der Zahn der Zeit außen wie innen am Karl-Pollender-Stadtmuseum nagt, soll jetzt die Sanierung beginnen. Foto: Wagner
Anzeige

Werne. Die VHS Werne lädt zu einem mindestens 45-minütigen Spaziergang rund um die älteste Kirche von Werne – Sankt Christophorus – ein. Dieser Stadtrundgang ist besonders für ältere und gehbehinderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer geeignet, da keine langen Strecken zurückgelegt werden.

Ohne Zeitdruck und in gemächlichem Tempo gibt es Anekdoten zur Geschichte und Entstehung der Christophoruskirche sowie Historisches über die Lateinschule, zum Heilig-Geist-Hospital, dem Rathaus und dem Alten Amtshaus. Falls die Kirche geöffnet ist, wird auch noch ein Blick hier hinein geworfen.

Anzeige

Die Führung – in Kooperation mit dem Verkehrsverein Werne –  beginnt am Donnerstag Nachmittag, 6. August, um 16 Uhr auf dem Kirchplatz vor dem Museum. Die Gebühr beträgt 5 Euro pro Person. Anmeldungen in der VHS unter Telefon 02389/71554 oder E-Mail vhs@werne.de sind erforderlich.

Anzeige