Montag, September 26, 2022

Radeln auf großen Straßen bei „Kidical-Mass“ in Werne

Anzeige

Wer­ne. „Kin­der aufs Rad“ heißt es am Welt­kin­der­tag am kom­men­den Sonn­tag, 20. Sep­tem­ber, in Wer­ne. Dann plant die Initia­ti­ve Rad­ver­kehr (IR) mit Unter­stüt­zung der ADFC-Orts­grup­pe und des Rad­sport­clubs (RSC) eine gro­ße Fami­li­en-Fahr­rad-Zusam­men­kunft im Rah­men der bun­des­wei­ten Akti­on „Kidi­cal Mass“! Ver­an­stal­ter vor Ort ist die IR mit Ver­samm­lungs­lei­ter Ste­phan Ren­ge­link, teilt Hol­ger Ber­ge­mann am Mon­tag mit.

Ab 15 Uhr erobern Kin­der, Jugend­li­che und Fami­li­en für kur­ze Zeit die Stadt zurück und fah­ren mit­ten auf den gro­ßen Stra­ßen Rad, wo sonst nur die Autos unter­wegs sind. Die Poli­zei sor­ge für die nöti­ge Sicher­heit bei der ange­mel­de­ten Ver­an­stal­tung, schreibt Ber­ge­mann und nennt die Zie­le: „Kin­der und Jugend­li­che sol­len sich über­all in Wer­ne sicher und selbst­stän­dig mit dem Fahr­rad bewe­gen kön­nen und als Ver­kehrs­teil­neh­mer ernst genom­men wer­den. Wir for­dern ins­be­son­de­re ein siche­res Schul­rad­we­ge­netz und Tem­po 30 für siche­ren Stra­ßen­ver­kehr innerorts.“

- Advertisement -

Damit rei­hen sich die Wer­ner Teil­neh­mer in mehr als 90 Städ­ten in Deutsch­land, Bel­gi­en, Eng­land, Öster­reich und der Schweiz eine rie­si­ge Kidi­cal Mass ein. „Zum Welt­kin­der­tag und im Rah­men der Euro­päi­schen Mobi­li­täts­wo­che for­dern sie ein Umden­ken in der Ver­kehrs­po­li­tik. Das gemein­sa­me Wochen­en­de wur­de von der Kidi­cal Mass Köln ins Leben geru­fen und wird von zahl­rei­chen Orga­ni­sa­tio­nen unter­stützt“, heißt es weiter.

Ursprüng­lich war das Akti­ons­wo­chen­en­de im März und fiel dem Coro­na-Lock­down zum Opfer. Im Zei­chen der Pan­de­mie sor­gen die Ver­an­stal­ter für ein Hygie­nekon­zept, das mit der Poli­zei abge­spro­chen ist. Der Markt­platz als Start- und Ziel­punkt sei aus­rei­chend groß, um die Abstän­de ein­zu­hal­ten, infor­miert Bergemann.

Nach kur­zer Begrü­ßung per Mega­phon geht es dann auch schon los. Wäh­rend der Fahrt könn­ten die Teil­neh­mer pro­blem­los die nöti­gen Abstän­de von 1,5 Metern ein­hal­ten, das brin­ge die Fort­be­we­gung auf dem Rad schon zwangs­läu­fig mit sich. Auf eine Zwi­schen­kund­ge­bung wer­de aus­drück­lich ver­zich­tet und am Ziel­ort Markt­platz fol­ge nach kur­zer Ver­ab­schie­dung der Hin­weis an die Teil­neh­mer, sich mög­lichst schnell in alle Rich­tun­gen zu entfernen.

Bit­te kei­ne Ver­wechs­lung von „Kid­cal Mass“ (KM) und „Cri­ti­cal Mass“: Hol­ger Berg­mann weist dar­auf­hin, das bei­de Ver­an­stal­tun­gen nichts mit­ein­an­der zu tun haben. Unter­schied: Die Kidi­cal-Mass-Akti­on in Wer­ne ist vom Ver­an­stal­ter bei der Poli­zei ange­mel­det, wird von den Beam­ten beglei­tet und hat mit Ste­phan Ren­ge­link einen Ver­samm­lungs­lei­ter. Die Ver­an­stal­ter hän­gen zur Ankün­di­gung Pla­ka­te auf. Sie hof­fen dar­auf, dass mög­lichst vie­le klei­ne Kin­der und ihre Eltern teil­neh­men und wer­den rück­sichts­voll unter­wegs sein. Dage­gen sei eine „Cri­ti­cal-Mass-Akti­on“ aus­drück­lich nicht als ange­mel­de­te Ver­an­stal­tung gedacht. Nach Kennt­nis der IR fin­de sie der­zeit in Wer­ne aber nicht statt. „Die IR fin­det die Idee der Cri­ti­cal Mass zwar gut, hat damit aber nichts zu tun“, schreibt Hol­ger Ber­ge­mann. Die KM sei ein­fach eine Fahr­rad­tour in gro­ßer Gemein­schaft auf öffent­li­chen Straßen.

Infor­ma­tio­nen: www.kinderaufsrad.org

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: 31 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt sind über das Wochenende und am Montag (26. September 2022) 31 neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden. Im...

Kinder- und Jugendparlament: „Zaghaftigkeit” und „Querstellen”

Werne. Die Schaffung eines Jugend- und Kinderparlaments wurde in der vergangenen Jugendhilfe-Ausschuss-Sitzung auf die lange Bank geschoben. Damit wollen sich Antragsteller Bündnis 90/Die Grünen...

1,7 Promille: Pedelec-Fahrer kollidiert in Werne mit Laterne und stürzt

Werne. Die Polizei hat am zurückliegenden Wochenende einen Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol auch in Werne aufgenommen. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. In der...

Erfolgreiche Premieren bei Rad-Touristik des RSC Werne

Werne. Der RSC Werne hat am Sonntag, 25. September, wieder seine Radtouristikfahrt (RTF) durchgeführt. Dabei gab es gleich zwei Premieren, die direkt überaus gut...