Pressesprecher Philipp Gärtner (links) und Auszubildender Max Klimecki präsentieren das große Online FIFA 21 Turnier der Volksbank Kamen-Werne eG am 11. Dezember 2020. Foto: Volksbank
Pressesprecher Philipp Gärtner (links) und Auszubildender Max Klimecki präsentieren das große Online FIFA 21 Turnier der Volksbank Kamen-Werne eG am 11. Dezember 2020. Foto: Volksbank
Anzeige

Werne. Die Volksbank Kamen-Werne eG lädt zum landesweiten FIFA 21 Online-Turnier ein. Sie richtet eines der 106 Auswahlturniere des Wegfrei eCup NRW aus, in denen sich die Teilnehmer*innen für das große NRW-Finalturnier qualifizieren können. Insgesamt haben landesweit weit mehr als 10.000 Hobby-Gamer*innen die Möglichkeit, am Turnier teilzunehmen. Dabei geht es nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um Preise, die ihren Reiz haben. So bekommen die ersten drei Plätze der Auswahlrunde FUT Points im Wert von 100 Euro, 50 Euro und 20 Euro.

Die Turniersieger der einzelnen Auswahlturniere treten zudem am 23. Januar 2021 für ihre Volksbank beim großen NRW-Finale an. Dort wartet ein Preispool von insgesamt 2.500 Euro. Der NRW-Sieger darf 1.500 Euro mit nach Hause nehmen, der Zweitplatzierte 700 Euro und für den 3. Platz gibt es immer noch 300 Euro.

Anzeige

Das Auswahlturnier der Volksbank Kamen-Werne eG findet am Freitag, 11. Dezember, statt. Los geht es um 19 Uhr. Für das Turnier anmelden können sich Fifa-Spieler*innen ab 16 Jahren die Lust haben, sich im Wettkampf an der Konsole zu messen. 128 Startplätze sind zu vergeben – es heißt also schnell sein.

Der Turniermodus und die Regeln sollten den meisten Spielern bekannt sein. Jede*r Teilnehmer*in tritt als Einzelspieler an und es herrscht freie Teamwahl (Mannschaftstyp 85 GES). In jeder Begegnung heißt es alles geben, denn gespielt wird im K.o.-System.

Alle Informationen zum Turnier und das Anmeldeformular gibt es auf:

https://www.vb-kawe.de/kampagnen/gv/wegfrei-ecup-nrw.html

 

 

Anzeige