Volksbank-Sprecher Philipp Gärtner (2. von rechts) überreichte die Spende an Joanna Bialy (Vorsitzende des Fördervereins) sowie die AFG-Schulleitung mit Marcel Damberg (links) und Thorsten Kluger. Foto: Bäumer/AFG
Volksbank-Sprecher Philipp Gärtner (2. von rechts) überreichte die Spende an Joanna Bialy (Vorsitzende des Fördervereins) sowie die AFG-Schulleitung mit Marcel Damberg (links) und Thorsten Kluger. Foto: Bäumer/AFG
Anzeige

Werne. Als Kooperationspartner unterstützt die Volksbank Kamen-Werne eG wie schon in den vergangenen Jahren das Anne-Frank-Gymnasium (AFG) Werne im Rahmen der Digitalisierung der Schule. Philipp Gärtner überbrachte einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro, lobte dabei die digitalen Prozesse der Schule und verwies darauf, wie wichtig das Erlernen digitaler Strategien für die Zukunft ist.

Die langjährige Zusammenarbeit mit der Genossenschaftsbank ist für die Schulleitung – Marcel Damberg und Thorsten Kluger – ein wichtiger Baustein zur digitalen Transformation des Werner Gymnasiums. Für den Förderverein des AFG, der das Geld erhält, freute sich die  Vorsitzende Joanna Bialy. Neben der Unterstützung bei der Anschaffung der iPads wird das Geld vor allem für den Kauf digitalisierter Bücher verwendet.

Anzeige

Zeltlager stellt sich per Videokonferenz vor

Am kommenden Sonntag, 22. November 2020, führt die Kolping- und Klosterjugend ab 15 Uhr eine Informationsveranstaltung zum möglichen nächsten Zeltlager in 2021 durch. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage findet diese nicht wie gewohnt im städtischen Saal des Kolpinghauses statt, sondern coronabedingt per Videokonferenz.

Interessierte Eltern können sich per Mail an das Betreuerteam unter zeltlager-werne@web.de wenden, um einen Link für die Online-Veranstaltung zu erhalten. Das Zeltlager ist eine Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 15 Jahre. Teilnehmen können ca. 60 Kinder, die von 30 Betreuern begleitet werden. Vorgesehen ist im kommenden Jahr der Zeitraum vom 12. bis zum 26. Juli.

Änderung der Öffnungszeiten des Babykorbes

Bis auf weiteres öffnet der Babykorb des KSD im Familiennetz nur donnerstagnachmittags in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr.

Anzeige