Es war wieder soweit: Die Kinder von der Kita „Auf dem Berg
Es war wieder soweit: Die Kinder von der Kita „Auf dem Berg" sind vom Solepferdchen des Solebades herzlich begrüßt worden. Foto: Bädergesellschaft
Anzeige

Werne. Viele Jahre schon gehen die Kinder der Kindertageseinrichtung „Auf dem Berg” zum Schwimmen. Die Kita setzt den Schwerpunkt „Jedes Kind kann schwimmen lernen” in diesem Jahr neu um. Das Interesse der Kinder und auch der Familien an diesem Thema ist sehr groß.

„Somit soll jedes Kind am Ende seiner Kindergartenzeit unentgeltlich schwimmen gelernt haben können”, erklärt Kita-Leiterin Silke Möller. Hierzu haben sich die Kinder auf den Weg gemacht, erste Kontakte mit der Bädergesellschaft in Werne aufzunehmen. Sie sind auf großes Interesse gestoßen. Gemeinsam mit den Kindern soll während der gesamten Kita-Zeit spielerisch das Interesse am Wissen zum Thema Baderegeln, Bewegungsmuster der Schwimmtechnik, Wissen um Badegewässer usw. geweckt und gefestigt werden.

Anzeige

Die Kinder freuen sich auf die gemeinsame Entdeckungsreise zum Thema Wasser. Auch ein Elternabend ist geplant. Die Begeisterung hat die Erzieher angesteckt und auch das Solepferdchen ist bei den regelmäßigen Besuchen der Kitakinder dabei.

Anzeige