Katharina Böckenholt, Verwaltungsleiterin der Jugendhilfe Werne, nahm die Spende aus den Händen von Falk Rzepka, Inhaber der Fahrschule FR, entgegen. Foto: Jugendhilfe
Katharina Böckenholt, Verwaltungsleiterin der Jugendhilfe Werne, nahm die Spende aus den Händen von Falk Rzepka, Inhaber der Fahrschule FR, entgegen. Foto: Jugendhilfe
Anzeige

Werne. 500 Euro als Weihnachtsgeschenk für die Kinder und Jugendlichen der Jugendhilfe Werne hat Falk Rzepka symbolisch überreicht. Trotz des zweiten Lockdowns, der dieses Jahr seinen Betrieb erneut getroffen hat, war es dem Inhaber der Werner Fahrschule FR ein Anliegen, eine lokale Einrichtung unterstützen zu können, die Kindern in Not hilft.

Die Betriebsweihnachtsfeier fiel dieses Jahr coronabedingt aus. Das Team der Fahrschule entschloss sich stattdessen, das Geld der ursprünglich geplanten Spende zuzufügen und es am besten für einen guten Zweck einzusetzen und anderen eine Freude zu machen.

Anzeige

Lidl-Mitarbeitende erfüllen Weihnachtswünsche

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus der Lidl-Regionalgesellschaft Bönen erfüllten dieses Jahr wieder die Wünsche der Kinder und Jugendlichen der Jugendhilfe Werne. Im Rahmen der Lidl-Wunschbaumaktion wurden Weihnachtsgeschenke für 100 Kinder gespendet.

Die große Anzahl an bunten Päckchen im Namen der Lidl-Aktion übergeben zu können, freuten sich Lothar Adamczyk und Philipp Gottschlich. So lagen rechtzeitig zum Fest die von den Lidl-Mitarbeitenden selbst gekauften und verpackten Geschenke unter den Weihnachtsbäumen in den Wohngruppen.

Anzeige