Die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus ist in Werne gestiegen. Foto: Volkmer
Die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus ist in Werne gestiegen. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne/Kreis Unna. Das Kreis-Gesundheitsamt meldet am Mittwoch (23. Dezember) sieben neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne. Drei Menschen gelten als wieder gesund. Damit steigt die Anzahl der aktiven Fälle in der Lippestadt um vier von 129 auf 133.

Es gibt zwei weitere Todesfälle, die im Zusammenhang mit Corona stehen. Das berichtet die Kreis-Pressestelle in ihrem täglichen Corona-Update. Verstorben sind aus Lünen ein Mann im Alter von 93 Jahren am 22. Dezember und ein Mann im Alter von 76 Jahren am 23. Dezember. In Verbindung mit Sars-CoV-2 sind damit insgesamt 178 Menschen aus dem Kreisgebiet verstorben.

Anzeige

Am Mittwoch sind 133 neue Fälle gemeldet worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 9.181 Fälle gemeldet worden. In Werne sind es seit Ausbruch der Pandemie 603 Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. 51 Personen mehr als am Dienstag gelten als wieder genesen. Damit steigt die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 1.856. Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Landeszentrum Gesundheit veröffentlicht.

Anzeige