Donnerstag, Oktober 28, 2021

Altes Gebäude der Wiehagenschule vollständig abgerissen

Anzeige

Werne. Im Jahr 2011 feierte die Wiehagenschule ihren 100. Geburtstag. Vor einem Jahr zog die Schulgemeinschaft um – an den ehemaligen Standort der Weihbachschule an der Stockumer Straße in ein modernes Schulhaus. Das alte Gebäude der Wiehagenschule ist nun der dort geplanten Wohnbebauung gewichen.

Dort, wo in über hundert Jahren Generationen von Schulkindern ABC und Einmaleins gepaukt haben, realisiert die Wohnungsbaugenossenschaft Lünen (WBG) jetzt ein modernes Wohnprojekt. Im „Kastanien-Quartier“ entstehen zwei Mietshäuser mit 28 Wohneinheiten unterschiedlichen Zuschnitts.

- Advertisement -

In den vergangenen Wochen fand der Abriss des ehrwürdigen Schulgebäudes an der Horster Straße statt. WERNEplus hat die Arbeiten mit der Kamera begleitet. Viele Fotos haben wir in unserer Galerie gesammelt. Ein Klick hier.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Aktive Fälle sinken am Donnerstag

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna wurden am Mittwoch und Donnerstag (27./28. Oktober) zusammen fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt. Gleichzeitig gelten sechs...

Termin für erneute Sperrung der Lippebrücke steht fest

Werne/Rünthe. Noch immer verläuft die Fahrt über die neue Lippebrücke etwas holprig. Das soll sich am ersten Wochenende im November ändern. Dann will die...

SPD Werne verjüngt Vorstand und nominiert Rainer Schmeltzer

Werne. In der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins am Mittwoch (27. Oktober) in der Awo wurde ein neuer, jüngerer Vorstand gewählt. Alter und neuer Vorsitzender bleibt Siegfried...

RSC Werne richtet am Sonntag erste Halloween-CTF aus

Werne. Die Westfalen-Winter-Bike-Trophy (WWBT) hat seit Jahren einen festen Platz im Terminkalender der Radsportbegeisterten. Um „Mensch und Material“ für diesen Wettbewerb zu testen, lädt...