Tanja Au zieht mit ihrem Kosmetikstudio an die Burgstraße 27 in Werne. Foto: Wagner
Tanja Au zieht mit ihrem Kosmetikstudio an die Burgstraße 27 in Werne. Foto: Wagner
Anzeige

Werne. Von der Wallhecke in Stockum zur Burgstraße 27 in Werne: Tanja Au wagt mit ihrem Kosmetikstudio den Schritt in die Innenstadt. „Es kam alles überraschend, aber die Räumlichkeiten sind perfekt. Die Größe passt, die Lage auch“, freut sie sich. Kosmetik, Fußpflege und Medical Beauty bietet Tanja Au schon seit drei Jahren in Stockum und hat damit über die Stadtgrenzen hinaus viele Stammkunden gewonnen.

Die 34-Jährige setzt dabei auf die Verbindung von Medizin und Kosmetik, vertraut dabei veganen und Bio-Produkten der Marke Belico, also ohne tierische und chemische Zusatzstoffe. „Zugesichert wird eine sichtbar schönere Haut durch medizinische Biotechnologie. Nach acht Wochen ist das Hautbild deutlich verbessert. Dafür gibt es eine 100-prozentige Herstellergarantie“, erklärt Tanja Au.

Anzeige

Das i-Tüpfelchen ist die Apparative Kosmetik, die sanfte Anti-Aging-Methoden verspricht. Mesotherapie und Needling bietet die gelernte Kosmetikerin und medizinische Fußpflegerin ebenfalls an.

Ab Mitte Oktober möchte Tanja Au ihre Kunden an der Burgstraße 27 in Werne empfangen. Dann am liebsten mit Verstärkung, denn sie sucht eine Fußpflegekraft oder Podologin.

Bis dahin können Termine telefonisch vereinbart werden unter (0) 176 / 56 58 11 03 oder 02389 / 9523525. Eine Eröffnungsfeier findet wegen der Pandemie nicht statt. Die Kosmetikerin möchte sich im Oktober mit einer Kennenlern-Behandlung für 29 statt 79 Euro empfehlen.

Anzeige