Anzeige

Werne. Vor 30 Jahren, am 1. September 1990, eröffnete Friseurmeisterin Jutta Jockenhövel ihren Salon an der Selmer Straße 4 und machte ihn zusammen mit ihrem achtköpfigen Team bald zur gefragten Adresse.

„Ich konnte mir damals gar nicht vorstellen, dass ich das solange machen werde“, blickt sie heute auf drei Jahrzehnte zurück. Immer neue Motivation liefern die kreativen Seiten des Friseurhandwerks und die Freude am Beruf, die sie mit ihren Mitarbeiterinnen – das Friseurteam Jockenhövel – teilt. Die Kunden wissen die ebenso freundliche wie professionelle Beratung zu schätzen.

Anzeige

Und offenbar fühlen sich auch die Mitarbeiterinnen am richtigen Platz, denn alle sind seit dem ersten Jahr des Bestehens dabei.

Von der festlichen Braut-, Hochsteck- und Abendfrisur bis hin zum typgerechten Make-up

Modische Frisuren für Damen, Herren und Kinder gehören ebenso zum Programm des Friseurteams Jockenhövels wie Frisuren für besondere Anlässe. Die reichen von der festlichen Braut-, Hochsteck- und Abendfrisur bis hin zum typgerechten Make-up. „Unsere Kunden schätzen die Erfahrung und Vielseitigkeit des gesamten Teams. Manche Kunden, die als Kinder schon hier waren, kommen heute mit dem eigenen Nachwuchs wieder“, beschreibt Jutta Jockenhövel die familiäre Atmosphäre, die alle Altersgruppen anspricht. „Wir hoffen, dass es noch lange so bleibt und bedanken uns bei unseren Kunden für ihre Treue“, sagt die Chefin.

Eine Feier des Anlasses mit den Kunden musste wegen Corona nun allerdings warten, bedauert Jutta Jockenhövel mit Blick auf die Vorgaben der Pandemie-Verordnung. Deren Regeln werden zum Schutz von Kunden und Team gewissenhaft umgesetzt (ausführliche Informationen auf der Homepage).


Friseurteam Jockenhövel, Selmer Straße 4, 59368 Werne

Öffnungszeiten: Montag geschlossen; Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag: 8.30 bis 18 Uhr; Samstag: 7.30 bis 12.30 Uhr. Terminabsprache (erforderlich): Tel. 02389 / 59226
www.friseur-jockenhoevel.de

Anzeige