Anzeige

WernePlus - der Podcast

Die aktuelle Sendung

Anzeige

Die Themen der aktuellen Woche

StraßenKunst in der Freilichtbühne - weitere Infos sind bekannt

Seit gut zwei Wochen steht fest, dass es in der Lippestadt trotz Pandemie-Beschränkungen einen guten Ersatz zum beliebten Straßenfestival geben wird. Von Freitag, 28. August bis Sonntag, 30. August, zeigen neun nationale und internationale Acts ihr Können auf der Freilichtbühne. Jetzt gibt es weitere wichtige Infos zum Event.

Straßenumbau wird Millionen kosten

Die Vermessungstechniker sind an den Straßen Penningrode, Ovelgönne und Selmer Landstraße - vom Übergang Hansaring bis zum Kreisverkehr der Umgehensstraße L518 - beschäftigt. Bekanntlich sind diese Straßen der Obhut des Kreises Unna zugeschrieben. Dieser startet nun die Überplanung des kompletten Straßenkörpers. Insgesamt ist die Überplanung millionenschwer, wird aber besonders die RadfahrerInnen in Werne freuen, denn auf deren Wegen finden sich zahlreiche Schlaglöcher.

Kurz notiert

Handwerker in der Schule

1) In den Sommerferien haben in den Schulen traditionell die Handwerker das Zepter in der Hand. Das ist beim bischöflichen Gymnasium St. Christophorus in Werne nicht anders. Rund 300.000 Euro investiert das Bistum Münster in drei Baumaßnahmen.

Freude über Blutspender

2) Mit der Resonanz auf den Sondertermin zur Blutspende am vergangenen Sonntag im DRK-Heim zeigte sich der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes zufrieden. Von den 113 Menschen, die am Sonntag ins DRK-Heim kamen, spendeten acht zum ersten Mal Blut. Sie und alle anderen haben sich bereits den nächsten Termin vorgemerkt: Freitag, 4. September, 15 bis 19.30 Uhr im Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg.

Neuer Bolzplatz für Anne-Frank-Gymnasium Werne

3) Ein Kunstrasenplatz – 15 mal 27 Meter groß - entsteht derzeit auf dem Bolzplatz am Anne-Frank-Gymnasium. Bagger und Planierraupe schaffen aktuell die Basis für den Platz zum Kicken. Denn außer für den Sportunterricht des AFG soll der Kunstrasenplatz auch öffentlich von Kindern und Jugendlichen genutzt werden können.

Zwei Neueröffnungen in dieser Woche

4) Zwei Neueröffnungen werden am Samstag, 1. August, gefeiert: Selime Aytis eröffnet an der Bonenstraße 29 ihre Änderungsschneiderei „Selime's Nähkästchen“. Dort war früher "Le Sac" beheimatet.

Die Kreativ-Manufaktur von Swen Kottlenga öffnet am gleichen Tag an der Landwehrstraße 109 (ehemals Autohaus Heitmann) ihre Türen. Dort bietet er künftig „Werbung, Design, Textilien, Druck“ auf 590 Quadratmetern Fläche an.

Alle Geschichten lesen Sie auf www.werne-plus.de.

Jetzt kostenlos abonnieren auf:

Professor Christian Drosten hat einen, die Tagesschau auch. Immer freitags ab 18 Uhr präsentiert WERNEplus seinen eigenen Podcast. Möglich macht das die tolle Zusammenarbeit mit Moderator und Autor Magnus See vom Ventura-Verlag. Also hingehört! Sieben Tage in sieben Minuten: Bei WERNEplus für die Ohren gibt’s einen knappen Rückblick auf die Woche in unserer Heimatstadt. Viel Spaß!